Jedes Lebensmittel wird in der TCM eingeteilt. Nach Yin und Yang (sprich ob es den Köper erwärmt oder abkühlt) sowie wird es je einem Hauptelement zugeordnet. Das Element steht für den Geschmack (sauer, bitter, süss, scharf und salzig). Kalte Lebensmittel sollten bevorzugt im Sommer, warme im Winter gegessen werden. Auf den Tag bezogen werden morgens jeweils eher wärmere Lebensmittel konsumiert, abends kühlere. Je nach Beschwerden können auch die Geschmäcker gezielt eingesetzt werden. Diese Nahrungsmittelliste kann ausgedruckt und in der Küche aufgehängt werden - so hast du schnell die Kontrolle, dass deine Mahlzeit Mahlzeit alle Geschmäcker enthält und dein Körper so gut versorgt ist.

Nahrungsmittelliste zum Download

CHF 5.00Preis