top of page

Eine Mikrobiomanalyse ist eine molekulargenetische umfassende Analyse. Eine molekulargenetische Darm-Mikrobiom-Analyse durchleuchtet den Zustand deiner Darmflora und Darmschleimhaut. Dabei werden über 70 wissenschaftlich fundierte Parameter getestet, welche als Einzelwerte und in Abhängigkeit zueinander wertvolle Informationen liefern.

 

Basierend auf diesen Ergebnissen wird ersichtlich, ob und welche entzündliche Prozesse im Darm stattfinden, ob ein Leaky Gut (Durchlässigkeit der Schleimhaut) oder eine Fehlbesiedelung (inkl. SIBO) vorliegt. Auch Informationen zum Verhältnis diverser relevanter Bakterienstämme, dem individuelle Enterotyp (was verwertet dein Stoffwechsel besser bzw. schlechter), der Diversität, ob Hefen vorhanden sind, und welche Faktoren den Reizdarm beeinflussen, können der Analyse entnommen werden.

 

--> für eine individuelle Zusammenstellung der Analyse bitte direkt bei uns melden!

 

Die evaluierten Parameter sowie dein gesundheitlicher Kontext, den wir über einen umfassenden Eintrittsbogen ermitteln, führen im Anschluss zu einer individuellen Empfehlung. Dies können Vorschläge sein zu Nahrungsergänzungsmitteln, Ernährung oder Lebensstil. Immer mit dem Ziel, die (Darm-)gesundheit nachhaltig aufzubauen.

 

Inhalte der Mikrobiomanalyse

  • Ausführlicher Anamnesebogen
  • Professionelles Test Kit inkl. klarer Instruktionsangaben
  • Ausfühliche Molekulargenetische Mikrobiom Analyse
  • Laborbericht
  • schriftliche Beurteilung der Resultate sowie Therapievorschlag per Email

 

  • auf Wunsch kann ein persönliches Beratungsgespräch zusätzlich gebucht werden
  • Mindestens 4 Wochen vor der Analyse sollte kein Antibiotika eingenommen worden sein!
  • Wir arbeiten mit medizinsch zertifierten Labors zusammen

Mikrobiom Analyse "komplett" - Ich will meinen Darm kennen!

CHF 827.00Preis
  • Diese Darmanalyse ist eine Möglichkeit für die Grundversorgung. Die Anwendung erfolgt auf eigene Verantwortung. Sie stellt keinen Ersatz für ärztliche Diagnosen und Behandlungen dar – ernsthafte Beschwerden gehören in die Hände eines Arztes.

bottom of page