Was hat mehr Vitamine - Rohkost oder Gekochtes?

Gehen wir die Frage mal etwas «spitzfindig» an.

Klar: Rohkost enthält mehr Vitamine als gekochtes Obst und Gemüse.

Aber wovon kriegt der Körper mehr Vitamine? Woher kann er schlussendlich mehr aufnehmen?

Du ahnst es……….

Genau: aus dem Gekochten.

Die Erklärung hierfür finden wir in der TCM ganz einfach:

🥕 Der Stoffwechsel ist eine komplexe Angelegenheit.

🥕 Gekocht = vorverdaut

🥕 ungekocht = roh = grosser Verdauungsaufwand: bis der Körper anfangen kann, Vitamine aufzunehmen, sind schon mehr davon «im Nichts» verpufft, als wenn wir es vorher kochen.

In der TCM wird dieses «Wissen» seit Jahrtausenden praktiziert. Von Eltern an Kinder weitergegeben. Es ist selbstverständlich, dass der Grossteil der Nahrung gekocht zu sich genommen wird. Rohkost ist Nebensache – nicht ganz unwichtig, jedoch nur wenig notwendig.

Dieses «Wissen» erarbeiten sich jetzt nach und nach auch westliche Forscher. In der Zwischenzeit belegen diverse Studien, dass der Körper aus gekochtem Essen mehr Vitamine & Co. aufnehmen kann als aus Rohkost.

Viele Schmerzzustände und Darmbeschwerden können vom Dickdarm herkommen. Wenn du gerne Rohkost isst und oft Schmerzen, Blähungen, Durchfall oder Verstopfung hast, hier ein guter Tipp:

Reduziere den Rohkostanteil in deiner Ernährung drastisch und iss täglich 3 gekochte & warme Mahlzeiten aus frischen, regionalen & saisonalen Zutaten. Ich bin gespannt, was dann geschieht!!


Gleichzeitig habe ich ein Geschenk für dich

Zum Thema Rohkost habe ich in Zusammenarbeit mit der Complemedis AG (das ist die führende Online-TCM-Apotheke der Schweiz) einen Onlinekurs zum Thema Rohkost realisiert. Er erklärt dir genauer wie’s funktioniert und wie du dich einfach ernähren kannst, dass du dich rundum wohl fühlst.

Folge einfach diesem Link und der ganze Kurs gehört dir: https://schauzudir.coachy.net/lp/rohkost/


Bist du offen für Veränderungen und neue Erkenntnisse?


Alles Liebe, Nadia


34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen