Milchsauer vergorenes (fermentiertes) Gemüse !Darmgesundheit pur!

Aktualisiert: Jan 19

Das ist Darmbalsam pur mit ganz vielen Vitaminen - Der Darm entscheidet über einen Grossteil unserer Gesundheit.

Mit diesem Gemüse nimmst du ganz viele Vitamine und lebendige Enzyme zu dir. Gleichzeitig ist es Balsam für deinen Darm. Es hilft dabei, die gesunden Darmbakterien zu vermehren und deinen Darm schön gesund zu machen oder gesund zu erhalten.

Rollen wir das Thema mal von hingen auf. Wie heisst es so schön? Der Tod sitzt im Darm.

Das ist eine unschöne aber leider doch wahre Aussage.

Die Rolle der Ernährung

In der heutigen Zeit wird es immer wichtiger, dass jeder Selbstverantwortung übernimmt für sich und seine Gesundheit. Wir belasten unseren Darm enorm mit zu hastigem und zu vielem Essen. Belastend für unseren Darm sind auch grossen Mengen an Rohkost, Milchprodukte, industriell gefertigten sowie tiefgefrorene Nahrungsmittel. Weiter geht es mit konventionellen Gemüsen, die bald mehr Pflanzenschutzmittel aufweisen als gute Eigenschaften. Ebenso sieht es bei tierischen Produkten aus. Die Tiere werden gemästet (mit Kraftfutter, anstatt den für sie gedachten natürlichen Nahrungsmitteln), haben zu wenig Bewegung und sind dadurch krank. Da sie krank sind, wird ihnen Antibiotika & Co. in erheblichen Mengen verabreicht. Ich will hier nicht weiter ins Detail - aber mit gesundem Menschenverstand wird uns klar, wieso unsere Gedärme sehr, sehr belastet sind.

Idealerweise überlegen wir uns so oder so, was wir essen und bestenfalls auch verdauen können.

Darmbeschwerden - wie zeigen sich diese?

Sehr vielseitig! Bekannte Darmbeschwerden sind z.B. Blähungen, Übelkeit, Sodbrennen, Bauchweh, Magenkrämpfe, Durchfall, Verstopfung, usw. Auch bei Müdigkeit denkt man vielleicht noch an den Darm. Aber es gibt viele weitere Beschwerden, die vom Darm her kommen - man aber nicht mit ihm in Zusammenhang bringt. Um nur einige zu nennen: Hautprobleme, Migräne/Kopfweh, psychische Probleme, Gelenkbeschwerden,....

Und genau da fängt das Problem an. Aus meiner Sicht sollte dem Darm bei jeglichen Beschwerden (die nicht direkt durch ein Trauma entstanden sind) Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Hier kommt das milchsauer vergorenen Gemüse zum Einsatz. Es pflegt unsere Darmschleimhäute und verhilft zu einem gesunden Milieu im Darm. Die "guten" Darmbakterien können sich vermehren und dich "schlechten" werden ausgeschafft. Schritt für Schritt gesundet der Darm.

Nicht von heute auf morgen, aber nach und nach.

Was ist es und wie wird es hergestellt?

Milchsauer vergorenes Gemüse kennt man auch unter dem Namen fermentiertes Gemüse. Es wird aus rohem Gemüse hergestellt - durch die Fermentation verliert es aber die Nachteile von Rohkost und wunderbar verdaut werden.

Die Herstellung ist denkbar einfach - Grundzutaten sind Bio-Gemüse, Salz und Wasser. Natürlich kann es mit Gewürzen angereichert werden und z.B. noch eine Umeboshi-Pflaume als Starthilfe genommen werden. Nach der Herstellung braucht es dann einfach etwas Zeit, bis der Prozess vollzogen ist. Dies geschieht aber ganz von alleine!

Hier findest du das detaillierte Rezept, in dem alles genau beschrieben ist - von der Zubereitung, über die Aufbewahrung bis zur Einnahme.

Viel Spass!

22 Ansichten

2020 by schauzudir with wix.com

Kontakt
Praxis schau zu dir
Nadia Caruso

Dottikerstrasse 2

5607 Hägglingen

079 / 257 41 81

info(at)schauzudir.ch

EMR_logo_3.1.png
asca_3.1.png
EGK_3.1.png
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • Weiß LinkedIn Icon

© 2023 by Alison Knight. Proudly created with Wix.com