top of page

Mit dem Foodprint werden spezifische IgG-Antikörper gegen Nahrungsmittel im Blut nachgewiesen. Je nach Menge der gebildeten Antikörper wird empfohlen, diese Nahrungsmittel für eine bestimmte Zeit zu meiden. Auf diese Weise können chronische Entzündungen reguliert werden, die durch IgG-Antikörper ausgelöst werden. Führt man die Nahrungsumstellung konsequent durch, lassen Beschwerden häufig nach und können gar vollständig abklingen.

 

Die Blutabnahme machst du selber und absolut schmerzlos zu Hause via "TapDevice"

 

Inhalte des "Foodprints"

  • Ausführlicher Anamnesebogen
  • Professionelles Test Kit inkl. klarer Instruktionsangaben
  • Laborbericht
  • schriftliche Beurteilung der Resultate sowie Therapievorschlag per Email

 

  • auf Wunsch kann ein persönliches Beratungsgespräch zusätzlich gebucht werden
  • Wir arbeiten mit medizinsch zertifierten Labors zusammen

Foodprint: Finde deine Nahrungsmittelunverträglichkeiten!

CHF 777.00Preis
  • Diese Analyse ist eine Möglichkeit für die Grundversorgung. Die Anwendung erfolgt auf eigene Verantwortung. Sie stellt keinen Ersatz für ärztliche Diagnosen und Behandlungen dar – ernsthafte Beschwerden gehören in die Hände eines Arztes.

bottom of page