Heute erzähle ich dir etwas über meinen Darm, meinen Energielevel und meine erste Darmkur.


Bevor ich überhaupt angefangen habe, mich mit einer Darmkur auseinanderzusetzen hatte ich eine lange Karriere an Beschwerden hinter mir.

🌸

Mit den Darmkuren habe ich erst begonnen, als es mir schon etwas besser ging. Ich war bereits Ernährungsberaterin der traditionellen Chinesischen Medizin. Hatte schon einiges verbessert und auch schon Reiskuren hinter mir.

🌸

Dennoch war es für mich ein grosser Schritt. Denn ich hatte meine Darmbeschwerden zuvor mein ganzes Leben lang versteckt. Und jetzt sollte ich eine Darmkur machen…?

🌸

Aber ich wusste, dass das eine Chance auf weitere Verbesserungen war.

🌸

Und tatsächlich!

Heute kann ich sagen, dass mein Darm von Kur zu Kur stabiler wird und sich mein Energielevel ebenso steigert.

🌸

Last but not least: Eine Darmkur hilft dir nicht nur bei Darmbeschwerden. Der Darm ist an (fast) allen Beschwerden im Körper mitbeteiligt – seien es Gelenk- oder Rückenschmerzen, Migräne, Hautprobleme, Depressionen, Übergewicht, u.v.m.

🌸

So lege ich dir ans Herz, besser und schneller bei dir hinzuschauen. Denn das Leben ist toll und noch viel besser, wenn man es schmerzfrei, bei guter Gesundheit sowie mit gutem Energielevel geniessen kann!

🌸

Ich freue mich, wenn du bei der nächsten Darmkur mit dabei bist. Sie startet am 23. Oktober.

🌸

Das heisst: Du bekommst in einem Onlinekurs alle Infos über die Darmkur und wirst während der Kur 30 Tage lang begleitet. Eine Gruppe Gleichgesinnter ist da zum Austausch und zur gegenseitigen Motivation und ich stehe dir als Therapeutin zur Seite.

🌸

Folge doch diesem Link, wenn du mehr Infos willst und vielleicht bist du dann sogar mit dabei:

https://schauzudir.coachy.net/lp/darmkur_anleitung-20/

🌸

Du hast Fragen oder Unsicherheiten? Ich freue mich, wenn du dich via DM an mich wendest!

🌸

Schau zu dir, deine Nadia

🌸






154 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen